Rundgang auf der 'Bagatelle' von Jongert (Teil 1)


Teil 4 | zurück | Teil 2

 

bagat3.jpg (4030 Byte)
Länge über alles
Länge Wasserlinie
Breite
Faltkiel eingefahren
Faltkiel ausgefahren

Groß
Genua
Stagsegel

34.43 m / 11'3"
29.26 m / 96'6"
7.80 m / 24'6"
2.30 m / 7'5"
4.50 m / 14'7"

234 qm
340 qm
185 qm M

Mehr unter Jongert online

bagat1.gif (13004 Byte)
 

boot2000b00.jpg (51204 Byte)

Die JONGERT 3400 M "Bagatelle" ist weltweit
die größte Segelyacht, die jemals in einer Halle
ausgestellt wurde und zusätzlich die mit Abstand
schnellste JONGERT. Die Garanten für die
Geschwindigkeit unter Segeln sind Dough Peterson,
der für das Rumpfdesign verantwortlich zeichnete,
kombiniert mit der modernsten Aluminiumbauweise
der Yachtwerft JONGERT.
 

 

boot2000b01.jpg (62409 Byte)
boot2000b02.jpg (32322 Byte)
boot2000b03.jpg (63959 Byte)
 
boot2000b04.jpg (41232 Byte)
Der 'Jongert Folding Keel'

  boot2000b05.jpg (33813 Byte)
boot2000b06.jpg (75571 Byte) Der Transport aus dem niederländischen Medemblik war eine Herausforderung für die Spediteure. Auf dem Rücken des Ponton-Bootes 'Europa' erreichte die Bagatelle nach 4-tägiger Reise Düsseldorf.Dem 'Big Willi' waren die 125 Tonnen zu schwer und so wurde die Bagatelle auf einen 28 Meter langen Sattelzug verladen. Zusammen mit der 600PS Zugmaschine war das Gespann 40 Meter lang.

  Teil 4 | zurück | Teil 2